Stadt Wehr

Seitenbereiche

Volltextsuche

deutsch englisch franzöisch

Seiteninhalt

Aktuelle Termine

  • Die Beratungssprechstunde des Stadtseniorenrats findet weiterhin alle 14 Tage, jeweils montags von 14:00-15:00 Uhr statt. Sie dient allgemeinen Fragen im Zusammenhang mit dem Älterwerden. Häufig geht es hierbei um Themen wie Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht usw. Hierzu können entsprechende Formulare abgegeben werden. Diese Beratung wird von Herrn Harald Orth und Frau Susanne Andres durchgeführt und ist kostenlos. Ort der Sprechstunde war traditionell im Lesesaal der Mediathek in Wehr. Coronabedingt wurde aktuell auf eine telefonische Beratung umgestellt:
  • Erster Montag im Monat: Herr Orth, 07762-8630
  • Dritter Montag im Monat: Frau Andres, 07762-5678348
     
  • Monatlich lädt der Stadtseniorenrat zusammen mit VHS Wehr und Heizmann Reisen zur "Spätlesefahrt". Achten Sie bitte auf die aktuellen Ankündigungen in der Presse und im Wehratalkurier. Es warten interessante und gesellige Ausflugsziele auf Sie! Die Reise wird jeweils durch einen Vertreter des Stadtseniorenrats begleitet.
     
  • Informationsveranstaltung Erben & Vererben am 17.10.2022 (Ort und Zeit werden in der Tagespresse und im Wehratalkurier rechtzeitig bekannt gegeben.

Der Seniorenwegweiser Wehr („Brücke“) ist da!

Sie sind 60 Jahre oder älter,  oder Sie haben Angehörige in diesem Alter? Dann dürfen Sie sich freuen! In der „Brücke“ finden sich gebündelt wertvolle Informationen, Angebote und Anregungen speziell für Wehr. Die kostenfreie Verteilung der „Brücke“ an die Haushalte in Wehr und Öflingen erfolgte im Juli 2022 zusammen mit dem „Wehratalkurier“. Der Stadtseniorenrat und die ihn tragenden Mitgliedsorganisationen möchten den Wehrer Bürgern hiermit konkrete Angebote zur Teilhabe und zur Unterstützung machen.

Rund 30 Vereine aus Wehr und Öflingen präsentieren im Seniorenwegweiser Angebote, die für junge und ältere Senioren geeignet sind. Lassen Sie sich überraschen! Hier findet jeder wertvolle Anregungen und Informationen! Weiter finden sich in dieser Publikation auch Angebote und Dienstleistungen für Beratung, Betreuung, Pflege, Wohnen, Einkaufen, Mobilität, … Hierzu hat der Stadtseniorenarbeit zusammengearbeitet mit Kirchengemeinden, Bürgerstiftung, Wohlfahrtsverbänden sowie mit für Senioren relevanten Gewerbetreibenden.

Bekannte Persönlichkeiten der Gegenwart und Vergangenheit äussern sich in der „Brücke“ zu Fragen des Alters. Und mit etwas Ortskenntnis können Sie auch Preise gewinnen: Unterstützt durch die Wehrer Servicegemeinschaft, winken Preise für die richtige Beantwortung des Preisrätsels. Freuen Sie sich und seien Sie gespannt auf die „Brücke“, den Seniorenwegweiser für Wehr! Anbei der Link zur elektronischen Version der "Brücke".

Begleiter für Spätlesefahrten gesucht

Die beliebten Spätlesefahrten werden gemeinsam von der VHS Wehr, Heizmann-Reisen und dem StSR Wehr durchgeführt. Der Stadtseniorenrat stellt für jeden Tagesausflug eine(n) Begleiter(in). Die Aufgabe ist die Begrüßung/Begleitung der Seniorengruppe, Getränkeabgabe im Bus, sowie Hilfestellung/Unterstüzung bei Zwischenfällen aller Art. Die Teilnahme an der Fahrt ist für den Begleiter kostenlos. Altersbedingt scheiden immer wieder Begleiter aus, weshalb der StSR ergänzend 2-3 neue rüstige Begleiter sucht (circa 2x pro Jahr im Einsatz). Interessenten melden sich bitte bei Gerhard Schuberth (Tel. 07761/4034).