zur Hauptnavigation | zum Inhalt
Schrift: kleiner | normal | grösser
Wehr

Erdmannsweg – Die Karstlandschaft des Dinkelbergs erleben

Der Erdmannsweg

Galerie_Erdmanns_Höhle.jpg

Die Stadt Wehr und die Gemeinde Hasel mit der bekannten Erdmannshöhle liegen am östlichen Rand der faszinierenden Karstlandschaft des Dinkelbergs. Der Erdmannsweg erschließt diese in Südbaden einzigartige Landschaft.

Typische Karstphänomene

Erdmannsweg

Diese unterscheidet sich grundlegend von der Geologie des Schwarzwalds. Geheimnisvolle Höhlensysteme wie die Erdmannshöhle von Hasel (Tropfsteinhöhle!), Dolinen, Schlucklöcher, unterirdische Bachläufe und andere Karstphänomene sind typisch für diesen Landstrich.

Infos zum Erdmannsweg

Um die Landschaft zwischen Wehr und Hasel für Einheimische und Touristen erlebbar zu machen, wurde der Erdmannsweg eingerichtet. Er verläuft in zwei Runden zwischen Wehr und Hasel sowie um Hasel. Der Wehrer Teil (4 km) umfasst neun attraktiv gestaltete Tafeln, der Haseler Teil (3,5 km) ebenfalls neun Tafeln, die über die Karstphänomene des Dinkelbergs informieren. Der Wehrer Weg ist rollstuhlgängig.

Weitere Informationen:

Service

Schnellüberblick