Stadt Wehr

Seitenbereiche

Volltextsuche

deutsch englisch franzöisch

Seiteninhalt

Faszinierende Einblicke in die Geschichte der Textilindustrie

Auf fast 1000 Quadratmetern Ausstellungsfläche im historischen „Herrenhaus“ sowie im vierstöckigen „Laborantengebäude“ präsentiert die 1881 als Buntweberei im Öflinger Ortsteil Brennet gegründete BRENNET AG ihre traditionsreiche Firmengeschichte.

Außerdem erstreckt sich die Präsentation auch auf die Geschichte der Textilindustrie Südbadens sowie auf andere in der Region vertretene Branchen. Die vielseitige Geschichtsschau befindet sich in einem Gebäudeensemble des alten Wehrer Eisenwerks im Gewann "Hammer", bis 2013 Standort der modernen Weberei der BRENNET. Rekonstruktionen von Fabrikszenen, originalgetreue Maschinen, Büroausstattungen, Möbel, Musterbücher, Fotos, Dokumente, die Kunstsammlung Denk und vieles mehr wird in ca. 30 Räumen lebendig dargestellt.

Öffnungszeiten

Das Museum ist in der Regel jeden 2. und 4. Sonntag im Monat von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet (außer Sommerferien Baden-Württemberg).

 

Sommerpause des Textilmuseums im August

Im August ist das Brennet-Textilmuseum geschlossen. Wer das sich über zwei historische Gebäude erstreckende Museum im Herzen der Stadt Wehr besuchen möchte, hat im Juli an zwei Sonntagnachmittagen die Gelegenheit: Sonntag, den 9. Juli sowie Sonntag, den 23. Juli jeweils von 14 bis 17 Uhr. Der Rundgang bietet eine Vielfalt an Themen – angefangen von der Geschichte der MBB und ihrer Unternehmerfamilie Denk über die Industrialisierung am Hochrhein bis hin zur Kunstsammlung Denk mit vielen Bilder von Künstlern der Region sowie sakralen Kunstwerken.

Die nächste Öffnung nach der Sommerpause erfolgt am Sonntag, den 10. September von 14 bis 17 Uhr.

Ihre Tourist-Info Wehr

Ansprechpartner

Tourist-Info Wehr
Hauptstraße 14
79664 Wehr

Tel.: 07762 808-601
E-mail: tourist-info(@)wehr.de